Justin Lyons

(*1979, lebt und arbeitet in Florida, USA)

Dass Justin Lyons nicht studiert hat, sondern ein Autodidakt ist, hat nie eine Rolle gespielt, denn seine Kunstwerke erobern sofort das Publikum. Die Arbeiten dieses Künstlers spiegeln seine subjektive, empathische Wahrnehmung und Beobachtung verschiedener Situationen im Alltag wider. Lyons Interesse gilt dabei dem Thema Mensch und seiner Vorstellung vom Leben mit allem, was dazu gehört. Wörter und kurze Phrasen, die der Künstler in seinen Bildern verwendet, wirken wie Botschaften oder das Fazit einer Geschichte. Sie haben immer die Intention, dem Betrachter zu helfen, seine eigene Meinung und Bezug zu dem behandelten Thema zu entwickeln.

Die Kunstwerke des jungen Amerikaners zeugen von einer intensiven Auseinandersetzung mit der Mischtechnik, einem faszinierenden handwerklichen Geschick und zeichnen sich sowohl durch ihren stark expressiven Charakter trotz einer großartigen Einfachheit der Bildgestaltung aus.